Aktuelle Zeit: So 18. Aug 2019, 03:35

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 56 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Interessante-Youtube(YT)-Kanäle
BeitragVerfasst: Mi 20. Jul 2011, 23:34 
Offline
Benutzeravatar
 Profil

Registriert: Mi 1. Dez 2010, 21:24
Beiträge: 100
soweit du weißt... ;D

aber ein paar Suchen die doch bestimmt raus und klagen die halt an...

das könnten doch morgen der Pascal und Bolle sein?

Risiko ist gering aber könnte doch passieren?

_________________
hi


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  

 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Mi 20. Jul 2011, 23:34 


Nach oben
  
 

 Betreff des Beitrags: Re: Interessante-Youtube(YT)-Kanäle
BeitragVerfasst: Mi 20. Jul 2011, 23:35 
Offline
Benutzeravatar
 Profil

Registriert: Do 2. Dez 2010, 02:50
Beiträge: 288
Ja Cheng ein Restrisiko besteht, weil der Staat kann halt entscheiden, das jeder Nutzer angeklagt wird, der Kino.to zb besucht hat, weil die IP Adressen aller Besucher von Kino.to besitzt die Staatsanwaltschaft, da Spiegel Online sie denen zugestellt hat. Aber da ist so unwahrscheinlich, da sie knapp 40 Mio Menschen anklagen müssten, die jemals Kino.to besucht haben und ich kann dir versichern, so ziemlich jeder würde vor Gericht ziehen, da kann man Jahrhunderte die Anklagen für Kino.to behandeln und vielleicht in 60 Jahren wäre dein Gerichtsprozess wenn es soweit käme.
Von daher denke ich erstmal, wenn das Gesetz zum Streamen und Downloaden von illegalen Filmen geändert wird, wird es wahrscheinlich erst ab diesem Tag gültig sein, ab dem das Gesetz in Kraft tritt. Alles andere wäre total sinnlos und würde dem Staat mehr schaden als helfen.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  

 Betreff des Beitrags: Re: Interessante-Youtube(YT)-Kanäle
BeitragVerfasst: Mi 20. Jul 2011, 23:41 
Offline
Benutzeravatar
 Profil

Registriert: Di 30. Nov 2010, 15:30
Beiträge: 298
Cheng hat geschrieben:
soweit du weißt... ;D

aber ein paar Suchen die doch bestimmt raus und klagen die halt an...

das könnten doch morgen der Pascal und Bolle sein?

Risiko ist gering aber könnte doch passieren?

Zu welchem zweck sollten sie?
1.die rechtslage: es ist nichtmal sicher ob du ueberhaupt angeklagt werden kannst
2.warum ausgerechnet du?
3.purezeit verschwendung der staatsan waltschaft jemand anzu klagen weil 1.
4.selbst wenn muessten sie halb deutschland anklagen
5. Noch nie gejoert dass jemand angeklagt wurde
6. Du bist keine 18
insgesamt kannman nichtmal von einem risiko sprechen weil sie nicht darauf aus sind die nutzer ausfindig zu machen und sie anzuklagen. Das ist nicht deren ziel..

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  

 Betreff des Beitrags: Re: Interessante-Youtube(YT)-Kanäle
BeitragVerfasst: Mi 20. Jul 2011, 23:46 
Offline
Benutzeravatar
 Profil

Registriert: Mi 1. Dez 2010, 21:24
Beiträge: 100
OKay ich informiere mich nochmal darüber aber ist jetzt nicht das thema ob ich kino.to gucke oder nicht..


Youtube Kanäle weiterhin gesucht:

TAAHM
CT
KOQ
HIMYM
VD

_________________
hi


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  

 Betreff des Beitrags: Re: Interessante-Youtube(YT)-Kanäle
BeitragVerfasst: Mi 20. Jul 2011, 23:47 
Offline
Benutzeravatar
 Profil

Registriert: Do 2. Dez 2010, 02:50
Beiträge: 288
Außerdem Cheng das was du meinst, das die jemand verhaftet haben, wegen sowas war wahrscheinlich jemand, der sich ein Film direkt runtergeladen hat. Aber das Streamen ist halt ne juristische Grauzone. Wenn Sie die Leute anklagen würden, dann müssten sie allen Haftstrafen verhängen, sie müssten, da Geldstrafen rechtlich gesehen nicht als Strafe für solche Fälle angebracht ist. Entweder ganz oder gar nicht, halbe Sachen kanns nicht geben. GG Staat mit 40 Mio Kino.to Inhaftierten. ;)
Und die Seite Justin.tv ist legal, da darf jeder drauf, allerdings sind nicht alles Streams legal, da es Live Kanäle sind und die Broadcaster die Filme Live reinstellen, kann man dich aber auch nicht anklagen, sondern nur den Broadcaster. ;)
Aber Hey, ich schaue schon seit Jahren Kino.to, Jtv etc etc etc. Da können die mir gleich Lebenslang geben, weil ich schon 100 Filme "illegal" geschaut habe. :P

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  

 Betreff des Beitrags: Re: Interessante-Youtube(YT)-Kanäle
BeitragVerfasst: Mi 20. Jul 2011, 23:52 
Offline
 Profil

Registriert: Di 30. Nov 2010, 15:11
Beiträge: 282
guck einfach deine filme oder whatever bei kino.to
es wird dir nix passieren und wenn doch biste unter 14 da passiert nix solabnge du nix downloadest

_________________
Bild
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  

 Betreff des Beitrags: Re: Interessante-Youtube(YT)-Kanäle
BeitragVerfasst: Mi 20. Jul 2011, 23:55 
Offline
Benutzeravatar
 Profil

Registriert: Mi 1. Dez 2010, 21:24
Beiträge: 100
Aber wieso steht oder stand da , war da lange nichtmeehr drauf, also bei kino.to das in der Schweiz oder so das legal ist...
Aber ich habe damals da nichts von Deutschland gelesen....


Es kann aber doch eigentlich nicht legal sein.., auf kino.to sind doch die neusten Filme welche als Dvd oder bei Maxdome oder Mopsfilm oder wie das da heißt.. 10 euro + kosten...

Wäre es legal würde doch niemand mehr diese Dvds kaufen und dann würde die keinen Umsatz mehr machen..

Also: Warum sollten sie das legal zulassen?


edit: bin nicht unter 14

_________________
hi


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  

 Betreff des Beitrags: Re: Interessante-Youtube(YT)-Kanäle
BeitragVerfasst: Do 21. Jul 2011, 00:01 
Offline
 Profil

Registriert: Di 30. Nov 2010, 15:11
Beiträge: 282
es is ne grauzone aber der staat kann dir garnix lol auser du downloadest sie wie gesagt

_________________
Bild
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  

 Betreff des Beitrags: Re: Interessante-Youtube(YT)-Kanäle
BeitragVerfasst: Do 21. Jul 2011, 00:02 
Offline
Benutzeravatar
 Profil

Registriert: Do 2. Dez 2010, 02:50
Beiträge: 288
Weil im Gesetz nicht steht das Streamen illegal ist, da steht nur das downloaden illegal ist. Deshalb muss das Gesetz geändert werden, damit das Streamen von illegalen Filmen auch als illegal eingestuft werden kann, damit die Filmemacher auch wieder mehr Profit machen können. Wenn man objektiv über die Sache sieht, kann sich jeder denken, dass das illegal ist, weil ganz neue Filme kostenlos anschauen kann ja nicht legal sein, aber es ist eben ein Stream, den die Nutzer schauen und kein Download, somit ist das wiederrum nicht illegal. Hab ja schon gesagt, dass das juristisch eine Grauzone ist.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  

 Betreff des Beitrags: Re: Interessante-Youtube(YT)-Kanäle
BeitragVerfasst: Do 21. Jul 2011, 00:03 
Offline
Benutzeravatar
 Profil

Registriert: Mi 1. Dez 2010, 21:24
Beiträge: 100
Aber wenn ich sie anschauen hab ich sie ja theoretisch halb gedownloaded!

_________________
hi


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 56 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]



Wer ist online?

0 Mitglieder


Tags

Erde, Serien, Youtube

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron




Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Name, Spiele, Forum, NES

Impressum | Datenschutz